DE EN FR

Steuern der Abwasserreinigungsanlage via APP

Mehr lesen

Nutzen aus Digitalisierung und Industrie 4.0

Mehr lesen

30.01.2013

Alpiq Prozessautomation AG bietet neu auch Lösungen für Energieverteilungsanlagen

Ab sofort realisiert Alpiq Prozessautomation AG auch Automationslösungen für Energieverteilungsanlagen; etwa von Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärme-Systemen. Die Kunden profitieren von optimierten Prozessen – und sorgen für mehr Energieeffizienz.

Alpiq Prozessautomation AG, die spezialisierte Automationsanbieterin der Alpiq InTec Gruppe, erweitert ihr Tätigkeitsfeld. Als zusätzliche Dienstleistung bietet Alpiq Prozessautomation AG Automationslösungen für Energieverteilungsanlagen – zum Beispiel Netzleitsysteme, Stationsleitsysteme sowie Schutz- und Feldgeräte.

Das neue Angebot richtet sich primär an Energieversorgungsunternehmen und Industriebetriebe. Für diese optimiert und automatisiert Alpiq Prozessautomation AG Versorgungsprozesse von Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärme-Systemen. Die Kunden reduzieren damit ihre Kosten – und steigern die Energieeffizienz ihrer Anlage.

Automationslösungen für Energieverteilungen

Neue Lösungspartner – neue Vereinsmitgliedschaft

Bei der Realisierung von Automationslösungen für Energieverteilungsanlagen ist Alpiq Prozessautomation AG neu Lösungspartner von BTC AG und Mauell AG, zwei renommierten, international tätigen Spezialisten. Seit 11. Januar 2013 ist Alpiq Prozessautomation AG zudem Mitglied des Vereins Smart Grid Industrie Schweiz (swissmig). Dieser setzt sich für die Interessen der Schweizer Anbieter von Technologielösungen für Smart Metering und Smart Grid ein.

Partner

www.swissmig.ch

27.11.2014

Kraftwerk Felsenau: Alpiq Prozessautomation projektierte Leittechnik-Modernisierung

Alpiq Prozessautomation AG hat im Auftrag von Energie Wasser Bern (ewb) die Modernisierung der kompletten Leittechnik des Flusskraftwerkes Felsenau bei Bern geplant und überwacht. Ziel der Modernisierung war die Sicherstellung einer lückenlosen Produktion von erneuerbarer Energie.

Mehr lesen

09.04.2015

Mischwerk Landi Sempach: Alpiq erneuert Steuerungstechnik

Alpiq Prozessautomation hat die Steuerungs- und Leittechnik des Mischfutterwerks der Landi Sempach-Emmen auf den neusten Stand der Technik gebracht. Zum Auftrag gehörte das Elektro- und Softwareengineering sowie Installation und Inbetriebnahme.

Mehr lesen