DE EN FR

15.12.2005

Atel verstärkt Bereich Industrieautomation

Die Atel Installationstechnik AG, Zürich, übernimmt auf den 31. Dezember 2005 die Indumo AG in Buchs (AG) mit 50 Mitarbeitenden. Atel verstärkt mit dem Erwerb den Bereich Industrieautomation.

Verkäuferin der Indumo AG ist die AEK Elektro AG. Sie verkauft die Firma, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Die Indumo Software + Engineering AG ist im Gebiet der Industrieautomation in der Schweiz führend. Das Unternehmen bietet Beratung, Projektierung, Lieferung, Ausführung und Instandhaltung aller gängigen Steuerungs- und Prozessleitsysteme an. Weil die AIT-Gruppe die Automation bisher vorwiegend im Raum St. Gallen sowie in Lugano und Spreitenbach anbietet, ergänzt die Indumo AG die Atel Installationstechnik-Gruppe optimal. Mit den beiden neuen Standorten Buchs (AG) und Luterbach (SO) wird Atel in der Schweiz zum grössten Anbieter im Bereich der Industrieautomation. Die 50 Mitarbeitenden der Indumo AG erwirtschafteten im Jahr 2004 einen Umsatz von rund 12 Millionen CHF. Alle Arbeitsplätze bleiben mit der Übernahme erhalten. 

Atel Installationstechnik AG

30.01.2013

Alpiq Prozessautomation AG bietet neu auch Lösungen für Energieverteilungsanlagen

Ab sofort realisiert Alpiq Prozessautomation AG auch Automationslösungen für Energieverteilungsanlagen; etwa von Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärme-Systemen. Die Kunden profitieren von optimierten Prozessen – und sorgen für mehr Energieeffizienz.

Mehr lesen

21.04.2010

Tessiner KVA ist in Betrieb

Die Montagearbeiten für die neue Kehricht­verbrennungsanlage (KVA) Giubiasco im Tessin sind abgeschlossen. Alpiq war am Bau über ihre Tochtergesellschaften Kraftanlagen München (KAM) und Alpiq InTec Ticino beteiligt.

Mehr lesen