DE EN FR

Steuern der Abwasserreinigungsanlage via APP

Mehr lesen

Nutzen aus Digitalisierung und Industrie 4.0

Mehr lesen

21.04.2010

Tessiner KVA ist in Betrieb

Die Montagearbeiten für die neue Kehricht­verbrennungsanlage (KVA) Giubiasco im Tessin sind abgeschlossen. Alpiq war am Bau über ihre Tochtergesellschaften Kraftanlagen München (KAM) und Alpiq InTec Ticino beteiligt.

Am 25. Februar 2010 endete der Versuchsbetrieb, die Anlage wurde an das kantonale Abfallentsorgungsunternehmen übergeben. Eine offizielle Einweihungsfeier ist für den Spätsommer 2010 geplant.

KAM war dabei für die Planung, Lieferung und Montage des gesamten Energieteils mit Dampfturbine, Luftkondensationsanlage, Rohrleitungen und Komponenten des Wasser-Dampf-Kreislaufes, des Kühlwassersystems, der Sperrmüllaufbereitung und der gesamten Krananlagen verantwortlich. Alpiq InTec Ticino übernahm die Planung, Lieferung und Montage des gesamten Elektro- und Leittechniksystems für die Überwachung und Steuerung des Gesamtprozesses.

Die Alpiq Prozessautomation sowie die Kummler und Matter Mezzovico waren ebenfalls bei den Arbeiten an diesem Anlageteil stark eingebunden.

25.03.2014

Neuer Röntgenlaser am PSI: Alpiq startet mit Gebäudetechnik-Ausbau

In Kürze beginnt Alpiq InTec mit den herausfordernden Gebäudetechnik-Installationen in der neuen Grossforschungsanlage des Paul Scherrer Instituts. Vor allem die Klimatechnik bewegt sich auf Formel-1-Niveau. «Wir sind auf Kurs», sagt Marco Hirzel von Alpiq Infra AG an einer Baustellenbesichtigung.

Mehr lesen

06.06.2016

Geballte Alpiq Power an den Powertagen in Zürich

Letzte Woche stand in Zürich die Fachmesse Powertage auf dem Programm. Alpiq war mit einem starken Auftritt präsent – die innovativen und energieeffizienten Energiedienstleistungen erzeugten reges Interesse. Kurzer Rückblick auf drei spannende Messetage.

Mehr lesen