DE EN FR

15.11.2016

30 Jahre Netzleitsystem PRINS – erster Schweizer Anwendertag

Alpiq Prozessautomation ist exklusiver Schweizer Vertriebspartner des Netzleitsystems BTC PRINS®. Die in Leitstellen eingesetzte Steuerungssoftware ist seit 30 Jahren auf dem Markt. Das Jubiläum gab Anlass für den ersten Anwendertag BTC PRINS Schweiz bei Alpiq Prozessautomation.

PRINS® ist ein PRozess-INformations-System des deutschen Herstellers BTC. Die Marke ist registriert seit Ende November 1986 – in Kürze wird die Software also 30 Jahre auf dem Markt sein. Dies zeigt, wie erfolgreich das System eingesetzt wird; das Jubiläum ist ein Beweis für die Kontinuität und Stabilität des in der Netzführung bestens etablierten Systems.

Alpiq Prozessautomation ist exklusiver Schweizer Vertriebspartner von BTC PRINS®. Als Systempartner realisiert Alpiq Prozessautomation Projekte und Anwendungen, vorab im Bereich Energieverteilungsanlagen – also in Leitstellen von Strom-, Wasser-, Gas- und Fernwärme-Netzbetreibern.

Das Jubiläum von BTC PRINS® war Anlass, die Anwender in der Schweiz zum ersten Schweizer Anwendertag von BTC PRINS® einzuladen. Dieser fand am Dienstag, 8. November 2016 bei Alpiq Prozessautomation in Strengelbach statt. Namhafte Kunden und Anwender aus der Energiebranche fanden den Weg nach Strengelbach und haben sich über Neuerungen und Erweiterungen des Systems informiert. Auch der Wissens- und Informationsaustausch unter den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern kam nicht zu kurz und haben zum grossen Erfolg der Veranstaltung beigetragen.

BTC Website

18.08.2017

Neuer Webauftritt von APRA - informativ und aktuell

Alpiq Prozessautomation AG verfügt seit Freitag 18.08.2017 über einen neuen, eigenständigen Webauftritt.

Mehr lesen

11.04.2012

HACO AG setzt auf Automatisierung – und auf Alpiq Prozessautomation AG

HACO AG ist ein führendes Schweizer Lebensmittelunternehmen mit weltweit über 800 Mitarbeitenden. Am Standort Gümligen betreibt die Unternehmung eine Trockenmischanlage für Suppen und Saucen. Die Anlage ist mit 300 Rezepten programmiert und kann pro Tag rund 20 Tonnen Zutaten mischen. Abnehmer sind bekannte Grossverteiler wie bsw. die Migros sowie Grossverbraucher und Industriekunden. HACO setzt bei der Herstellung ihrer rund 1000 Produkte auf Automatisierung, um jederzeit eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte sicherzustellen.

Mehr lesen